Die Panamericana -


Lasst uns kurz erklären, wie die Idee zu unserer Tour entstand.


Im Jahr 2000 haben wir wie so viele in Berlin Klaus Schubert während eines Diavortrages über seine 16-jährige Tour "Abgefahren". kennen gelernt, Wir waren gefesselt und bewegt.


Von diesem Tag an wurden unsere Touren länger und organisierter. Ob ein Wochenende an der Müritz, eine dreiwöchige Italientour oder der Trip ans Nordkap, die Reisen wurden spannender und wir fingen an, unsere kleinen Träume per Motorrad umzusetzen.. Der größte Traum jedoch war eine Tour von Alaska nach Feuerland auf der Pan-Amerikana.


Klaus Schubert sagte am Ende seines Diavortrages den entscheidenden Satz: "Lebt euren Traum, nicht meinen. Setzt euch einen Termin, sonst gibt es immer einen guten Grund, gerade jetzt nicht auszusteigen. Und dann zieht es durch. Ihr braucht keine Lebensversicherung, um im Leben glücklich zu sein."


Irgendwann brachten auch wir es auf den Punkt und setzten uns den 1. April 2004 als den Termin, aus unserem bisherigen Leben auszusteigen. Wir haben im Sommer 2003 geheiratet und neue Bikes gekauft (Africa Twin). Unsere Hochzeitsreise war die letzte Vorbereitungstour durch Norwegen für die große Reise . Vier Jahre lang haben wir ein ganz gewöhnliches Leben mit einem Traum im Hinterkopf gelebt.


Am 24.April 2004 wurde er Wirklichkeit.